KeepInTouch - Kontakt- und Adressmanagement für WebsiteBaker und LEPTON CMS

KeepInTouchKeepInTouch (KIT) ist eine umfangreiche und leistungsfähige Kontaktverwaltung, die nicht für sich alleine steht sondern über zahlreiche Schnittstellen mit anderen Anwendungen, Addons sowie Modulen verknüpft werden kann.

KIT kann z.B. die Kundenverwaltung für Ihren Shop übernehmen, Rechnungen erstellen, ein Protokoll über die Kontakte zwischen Ihnen und Ihren Kunden führen, Angebote für bestimmte Zielgruppen versenden, Ihren monatlichen Newsletter organisieren, Preislisten und Kataloge für ihre Wiederverkäufer bereitstellen und vieles mehr - KIT ist dort genau richtig, wo es um das Customer Relationship Management geht.

Das Kernmodul KeepInTouch enthält die Kontaktverwaltung, Protokollfunktionen, Basiskonfiguration, Mailfunktionen, ein Newslettermodul und die zentrale Schnittstelle (API).

Systemvoraussetzungen

  • WebsiteBaker 2.8.x oder LEPTON CMS 1.x
  • PHP 5.2 oder höher
  • dbConnect_LE installiert
  • Dwoo installiert

Installation und Basiskonfiguration

  • Laden Sie sich die aktuelle KeepInTouch Installationsdatei herunter,
  • wechseln Sie in das Backend Ihres Content Management System,
  • wählen Sie unter Erweiterungen ⇒ Module ⇒ Modul installieren die KeepInTouch Installationsdatei aus und
  • führen Sie die Installation durch.

Nach der Installation muss ein E-Mail Dienstleister eingerichtet werden:

  • Wechseln Sie im Backend zu Admin-Tools ⇒ KeepInTouch ⇒ Einstellungen ⇒ Dienstleister,
  • legen Sie einen Dienstleister an:
    • wählen Sie möglichst die SMTP Authentifizierung,
    • ein Relaying ist für KIT nicht mehr notwendig (lassen Sie den Schalter deaktiviert),
  • speichern Sie den Dienstleister.

Sie können für unterschiedliche Anwendungen mehrere Dienstleister einrichten - sowohl KeepInTouch als auch alle Erweiterungen können auf die konfigurierten Dienstleister zugreifen.

Falls Sie das Newslettermodul nutzen möchten ist die Einrichtung eines Cronjobs erforderlich.

Verwenden Sie entweder einen Cronjob Service, den Ihnen ihr Internet Provider zur Verfügung stellt, oder nutzen Sie einen freien Dienst, wie z.B. cronjob.de.

  • Wechseln Sie im Backend zu Admin-Tools ⇒ KeepInTouch ⇒ Einstellungen ⇒ Allgemein
  • Notieren Sie sich den Schlüssel für Cronjobs (Zwischenablage),
  • wechseln Sie zu Ihrem Cronjob Dienst und geben Sie dort die folgende URL ein:
    http://<ihredomain.tld>/modules/kit/cronjob.php?key=<schlüssel>

Hierbei ersetzen Sie <ihredomain.tld> durch die URL Ihrer Website und <schlüssel> durch den Schlüssel für Cronjobs.

Stellen Sie den Cronjob so ein, dass er alle 5 Minuten ausgeführt wird. Durch den Cronjob wird sichergestellt, dass beim Versenden von Newslettern diese gleichmäßig, nach und nach versendet werden.

Einen weitere Konfiguration ist für den Anfang nicht erforderlich.

Erste Schritte mit KeepInTouch

Schauen Sie sich in aller Ruhe in KIT um. Das Programm ist zu umfangreich um es in wenigen Augenblicken zu verstehen und nutzen zu können. Beginnen Sie damit, dass Sie ein paar Kontakte anlegen, schauen Sie sich dabei die Protokollfunktion an - stöbern und spielen Sie ein wenig mit KeepInTouch! Sie finden hier auf der Seite weitere Dokumentationen und Informationen zu KIT, nutzen Sie diese bitte.

Eine gute Idee ist es, nach der Installation von KIT als nächstes kitForm zu installieren. kitForm ist ein Formular- und Dialoggenerator, der den Standard Formulargenerator Ihres CMS ersetzt und über erweiterte Funktionen verfügt. Kunden, die künftig mit Ihnen in Kontakt treten werden automatisch in der Kontaktliste von KIT erfasst oder können einfach per Klick Ihren Newsletter bestellen. Mit kitForm werden Sie Schritt für Schritt die interessanten Möglichkeiten von KIT kennen und nutzen lernen.

 

Die Kategorie Addons: KeepInTouch enthält keine aktiven Inhalte!

Addons: KeepInTouch

KeepInTouch (KIT) ist eine umfangreiche und leistungsfähige Kontaktverwaltung, die nicht für sich alleine steht sondern über zahlreiche Schnittstellen mit anderen Anwendungen, Addons sowie Modulen verknüpft werden kann.

Bitte beachten: KeepInTouch wurde durch das kitFramework (KIT2) ersetzt.