Erweiterungen für das kitFramework

Das kitFramework wurde als Plattform für die Entwicklung und Bereitstellung von Erweiterungen (engl. Extensions) für das übergeordnete #CMS konzipiert. Aktuell werden die Content Management Systeme WebsiteBaker, Lepton CMS und BlackCat CMS unterstützt.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen einer kitFramework Erweiterung und einem klassischen Add-on (Modul) für ein CMS besteht darin, dass Erweiterungen sehr einfach untereinander interagieren und sich gegenseitig ergänzen können.

Die Kommentarfunktion Comments kann z.B. mit Hilfe des kitCommand

~~ comments ~~

 

jeder beliebigen Seite im Content Management System zugeordnet werden. Die Kommentare beziehen sich in diesem Fall immer auf die jeweilige Seite.

Genauso leicht kann die Kommentarfunktion einer bestimmten Veranstaltung zugeordnet werden:

~~ comments type[event] id[EVENT_ID] ~~

 

dadurch ist die Kommentarfunktion automatisch der Veranstaltung zugeordnet, die auf dieser Seite angezeigt wird.

Andere Erweiterungen, wie z.B. die Kontaktverwaltung Contact stellen allen anderen Extensions innerhalb des kitFramework ein gebrauchsfertiges Objekt zur Verfügung (API) über das andere Anwendungen einen vollen Zugriff auf die Adressverwaltung erhalten und Daten abfragen, hinzufügen oder Dialoge einbinden können.

Erweiterungen ergänzen sich gegenseitig und bilden gemeinsam das kitFramework.

 

Extensions

Extensions

Das kitFramework bildet die Basis für zahlreiche Erweiterungen und Anwendungen, mit denen Sie die Möglichkeiten Ihres Content Management Systems #WebsiteBaker, #LEPTON CMS oder #BlackCat CMS mit einem einzigen Klick erweitern können.

Der kitFramework Katalog gibt Ihnen einen Überblick über die aktuell verfügbaren Extensions.

Die Themenseiten zu den einzelnen Erweiterungen und Anwendungen geben Ihnen einen Einblick in die Funktionen sowie Einsatzmöglichkeiten.

Mit imageTweak eine FlexSlider Galerie erstellen

Mit imageTweak eine FlexSlider Galerie erstellen

Die Ergänzung von imageTweak mit einer Funktion zum Erstellen von Bildergalerien wurde lange gewünscht. Mit dem FlexSlider hält die erste Galerie Einzug in imageTweak.

Melden Sie uns Fehler sowie Probleme und teilen Sie uns Ihre Ideen mit!

Melden Sie uns Fehler sowie Probleme und teilen Sie uns Ihre Ideen mit!

Fehler, Probleme und Störungen im Programmablauf sind ärgerlich, Melden Sie alle Probleme und teilen Sie uns Ihre Ideen zur Verbesserung der Anwendungen mit.

imageTweak - Bilder optimieren und Ladezeiten verbessern

imageTweak - Bilder optimieren und Ladezeiten verbessern

Bereits seit 2008 gibt es imageTweak - und jetzt in einer vollständig überarbeiteten Release 2.01 auch für das kitFramework. 

imageTweak optimiert automatisch alle auf einer Website eingebundenen Bilder, verringert die Ladezeiten, reduziert den Traffic und steigert die Performance. Hinzu kommt eine Unterstützung für jQuery Bibliotheken wie die fancyBox oder die Lightbox - die Angabe einer Klasse bei den Bildeigenschaften genügt, imageTweak übernimmt alles Weitere und zaubert bequem zoombare Bilder und Galerien auf die Website.